Mach´s gut Ramona

Liebe Ramona,

seit gestern ist es nun offiziell, dass du mit deinem geliebten Skispringen aufgehört hast. Von Kind an haben wir dein Talent und deine Leidenschaft für den Wintersport bewundert. Durch Fleiß, Ehrgeiz, Mut und mit vielen Menschen die dich dabei begleitet haben, durftest du viele Erfolge feiern und kannst nun auf eine beindruckende Karriere zurückblicken. Neben den Erfolgen hast du aber gelernt wie nah Höhen und Tiefen beieinanderliegen. Mit welcher Gelassenheit und Souveränität du Sieg, Niederlage oder auch deine Verletzungen angenommen war einfach Klasse. Trotz vieler Titel und mit der Krönung „Mannschaftsweltmeisterin 2019“ warst du jederzeit geerdet und hast immer gewusst wo deine Heimat ist. Wenn du Daheim warst hast du immer die Nähe zu unseren Vereinsaktivitäten und Sportlern gesucht, was uns sehr gefreut hat. In all den Jahren haben wir mit dir gefiebert, manchmal auch gelitten. Wir waren deine größten Fans und sind mächtig stolz, dass du den Namen unseres kleinen Vereins in die Welt getragen hast. Dich im Fernsehen zu sehen und dann den Namen SC Langenordnach zu hören war immer etwas ganz Besonderes.

Wir wünschen dir für den kommenden Lebensabschnitt nur das Beste und freuen uns dich weiterhin in unserer Mitte zu haben.

Vielen Dank für alles was wir mit Dir erleben durften. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an alle die dich auf dem Sportlerweg begleitet haben.

Deine Familie, die Trainer, die Physios, den Mannschaftskameradinnen aber auch die Stützpunkte und befreundeten Verein haben einen großen Anteil an deiner Geschichte.

Dein SC Langenordnach.

 

Bericht über Ramona in der Badischen-Zeitung

Ramona hebt wieder ab ...

am 21.08.2020 erschien in der Badischen-Zeitung ein schöner Bericht von Annemarie Zwick über unsere Ramona.
Nach langer Verletzungspause freuen wir uns, dass Ramona wieder von der Schanze abheben kann. Auch wenn die aktuelle Corona-Situation ein ungewisses Bild abwirft, bereit sie sich auf darauf vor bei der Heim-Weltmeisterschaft im Februar antreten zu dürfen.
Für ihr großes Ziel den Titel in der Mannschaft zu verteidigen, setzt sie nochmals alles ein.

Wir wünschen Ramona in der Vorbereitung alles Gute und vorallem aber Spaß dabei.

Euer SC Langenordnach 

 Den Bericht der Badischen-Zeitung gibt´s >> hier <<

Pressebericht über den Genesungszustand von Ramona

... interessanter Bericht über den aktuellen Genesungszustand von Ramon Straub ...           

Frau Zwick von der Badischen-Zeitung hat sich dieser Tage mit Ramona zusammengesetzt und sie über ihren aktuellen Genesungszustand, ihr Pläne und sonstiges unterhalten.

Herzlicher Dank an Frau Zwick für die regelmäßigen Berichte über den Wintersport und deren die ihn mit Leben füllen.


Hier geht´s zum Bericht:  Badische-Zeitung (14.02.2020)

Ramona - Gast beim Steißlinger Schulfest

... Ramona übergibt beim Schulfest Kiste mit Spielgeräten ...           

Die Tage war unsere Ramona Straub Gast beim Steißlinger Schulfest "Winterzauber".
Sie stellte dort ihre Sportart vor und durfte viel Autogramme verteilen.
Ihre eigentliche Aufgabe bestand aber darin der Schule eine Kiste mit tollen Sportgeräten zu übergeben.

Eine wirklich tolle Sache.

Euer SC Langenordnach

Lest die Details in den Presseberichten:  Südkurier (06.02.2020), Singener Wochenblatt (06.02.2020)

Bericht über Ramona in der Zeitschrift Sport in BW

Ramona - die Nachdenkliche ...

in der aktuellen Ausgabe (01-2020) der Zeitschrift "Sport in BW" gibt es einen ausfühlichen Bericht über die aktuelle Situation von unserer Ramona Straub. Die Zeitschrift der Sportverbände (LSV, BSB, WLSB) erscheint regelmäßig und gibt ausfühlich Einblick in aktuelle Situationen von Sportlern und Sportarten in unserer Region.
Im besagten Bericht wurde Ramona über ihre Gedanken in ihrer aktuellen Situation interviewt.

K800 IMG 4890 K800 IMG 4889

wir wünschen Ramona für die Zukunft alles Gute.

Euer SC Langenordnach 

 Den Bericht als PDF-Datei gibt´s >> hier <<

Alles Ausgaben der Zeitschrift als PDF-Datei findet ihr >> hier <<

Sportlerehrung des SVS 2019

SVS-LogoTraditionell nutzt der Skiverband Schwarzwald (SVS) den Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten um seine besten Wintersportler der vergangen Saison (2018/2019) zu ehren. Die SVS Vize-Präsidenten Manfred Kuner und Martin Schlegel konnten voller Stolz auf viele tolle Ergebnisse und Momente der Schwarzwälder Ski-Asse zurückblicken.
Herausragend sind natürlich einmal mehr die Leistungen von Fabian Riessle, Benni Doll, Roman Rees und selbstverständlich von unserer Ramona Straub.

IMG 2491 2
Schön war, dass bei der Auszeichnung Martin Schmitt anwesend war, der ja ab sofort für den DSV als Nachwuchs-Scout tätig sein wird.

Wir gratulieren allen Geehrten ganz herzlich

Euer SC Langenordnach

Weiterlesen: Sportlerehrung des SVS 2019

Großer Empfang für unsere Teamweltmeistern Ramona

TN... Eine mächtig stolze Fangemeinde ...logo1

In einer tollen Atmosphäre und mit vielen Freunden haben wir heute (03.05.2019) gemeinsam mit der Stadt Titisee-Neustadt, unserer Teamweltmeisterin Ramona Straub einen würdigen Empfang bereit.
In Begleitung des Musikvereins Waldau durfte Ramona durchs Spalier der Running-Dragons und unserer SCL-Jugend schreiten, wo sie dann im Kurhaus mit großem Applaus von vielen begeisterten Gästen empfangen wurde.
Zahlreiche Wintersportfans, Freunde, Wegbegleiter, Familien- und Vereinsmitglieder, Trainern, Gemeinderäte sowie Offizielle Vertreter freuten sich ein Teil des gelungen Abends zu sein.

K1024 DSC 0345 2 K1024 DSC 0357 2 K01024 DSC 0272 2

Bürgermeister Armin Hinterseh, unser Vorstand Andi Heizmann, SVS Vizepräsident Martin Schlegel, Bezirksobmann und ARGE-Sport-Sprecher Gustl Frey sowie Ramona´s Jugendtrainer Ernst Wursthorn zeigten in ihren Worten sichtlich ihren Stolz und die Anerkennung von Ramonas Leistung. Mit beindruckenden Bildern und Filmausschnittetn wurde nochmals eindrücklich sichtbar, was Ramona und den DSV-Mädels bei der WM in Seefeld gelungen ist.
Mit einem tollen Interview das Leopold Hensler auf Fragen der Running-Dragons geführt hat, gab Ramona auch interessante Hintergründe preis.
Es war einfach schön zu sehen, wieviele Menschen sich im Kurhaus eingefunden und den Empfang zu etwas ganz besonderem gemacht haben.
Wir haben uns riesig gefreut, dass unsere Freunde vom Musikverein Waldau den Abend supertoll begleitet haben. Das ist eine tolle Geste für unsere Talgemeinschaft.

K1024 DSC 0335 2 K1024 DSC 0348 2 K1024 DSC 0343 2

Wir sind mächtig stolz auf Ramona und dankbar, dass wir diesen Abend in so toller Gemeinschaft erleben durften.
Danke an alle die das auf die Beine gestellt haben und dabei waren.
Besonderer Dank an das Orga-Team mit Frau Dunkels und Herrn Birkle vom Rathaus sowie unserer Steffi, Anika, Sarah, Helga, Viola, Timo, Simon Stiebjahn und Andi.

Euer SC Langenordnach

Pressebericht:  Badische-Zeitung (05.05.2019),

Bilder => :Großer Empfang für unsere Teamweltmeistern Ramona

Weltmeisterempfang in Breitnau

SVS-Logo... weltmeisterlicher Empfang für beindruckende Leistungen der Schwarzwälder Wintersportler  ...bsb

Der Skiverband Schwarzwald und der Badische-Sportbund luden heute, am 14.04.2019 zu einem Empfang der erfolgreichen Schwarzwälder Wintersportler nach Breitnau ein. Mit der professionellen Unterstützung der Gemeinde und Skizunft Breitnau wurde für die Topathleten Benni Doll, Fabian Riessle, Ramona Straub, Roman Rees und Sandra Ringwald eine gebührende Feier bereitet. Auch die Heimatgemeinden und Vereine der Sportler waren in die Einladung integriert. Leider konnten die ebenfalls erfolgreichen Sportler Stefan Leyhe und Janosch Brugger nicht anwesend sein.

Im Beisein von BSB-Präsident Gundolf Fleischer, Landrätin Dorothea Stör-Ritter, und vielen weiteren Persönlichkeiten aus Politik und Sport, sowie vielen begeisterten Sportfans wurde ein würdiger Rahmen für die Ehrung der Sporthelden geschaffen. Durch das Programm führte der Freiburger Moderator des SWR Stephan Basters.

K800 IMG 2646 2 K800 IMG 2655 2 K800 P1050120 2

Von der Musikkapelle Breitnau angeführt wurden die Sportler durch ein Spalier junger Nachwuchssportler in die Gemeindehalle von Breitnau geführt. Die Sportler und deren supertollen Leistungen der vergangenen Saison insbesondere bei den Weltmeisterschaften in Seefeld und Oestersund, wurden unter stimmungsvollen Applaus, interressanten Interviews und eindrucksvollen Videorückblicken entsprechend gewürdigt. Alle Anwesenden hatten viel Spaß und durften sich über Freigetränke und leckere Häppchen freuen.

K800 P1050147 2 K800 P1050195 2 K800 P1050185 2

Wir sind natürlich Mega-Stolz, dass auch unser kleiner Verein mit Ramona´s Weltmeistertitel seinen Anteil an den Erfolgen hat und haben uns dann natürlich noch rießig über einen Scheck der Sparkasse Hochschwarzwald, zur Förderung unseres Nachwuchses, gefreut. Überreicht wurde dieser durch Benny Rudiger.
Wir möchten den sympatischen Erfolgssportlern ganz herzlich gratulieren und bedanken uns für die Freuden welche sie uns den ganzen Winter bereitet haben.
An dieser Stelle natürlich auch ein herzliches Dankeschön für all die Personen, die im Hintergrund einen großen Anteil am Erfolg der Sportler haben.
Ein besonderer Dank gilt den bewährten Organisatoren der SZ Breitnau und allen, die in irgendeiner Form zum Gelingen dieses tollen Empfang beigetragen haben.

Euer SC Langenordnach

Presseberichte:  Badische-Zeitung (15.04.2019),   Badische-Zeitung (16.04.2019),
Pressebilder:
   
Badische-Zeitung (15.04.2019),

Bilder => :Weltmeisterempfang in Breitnau

Weltcupsaison der Skispringerinnen 2018-2019 beendet

... Mit der Blue-Bird-Tour in Russland endet die lange Weltcup-Saison der Damen ...

           ... DSV-Mädels gewinnen die Nationenwertung ...

In dieser Woche (22-24.03.2019) stand das Weltcup-Finale 2018/2019 der Damen im russischen Chaikowski an. Eine lange und sehr erfolgreiche Saison geht zu Ende. Die DSV-Mannschaft hat in dieser Saison gewaltiges geleistet.
Juliane Seyfahrt darf sich an diesem Wochenende über den Sieg der ersten Blue-Bird-Tour an diesem Wochenende rießig freuen.
Katharina Althaus schaffte es im Gesamtweltcup den zweiten Platz vom Vorjahr zu verteidigen. Juliane Seyfahrt konnte sich den dritten Platz im Gesamtweltcup sichern. Auch Carina Vogt ist in den TopTen zu finden.
Wir freuen uns rießig, dass auch Ramona trotz ihrer Verletzung am Ende den Gesamtweltcup noch auf dem tollen 14. Platz beenden kann.

Toll ist, dass das DSV-Team die Nationenwertung für sich entscheiden konnte und Ramona hier auch einen großen Anteil hat.

Wir gratulieren Ramona und dem gesamten DSV-Team ganz herzlich.

Euer SC Langenordnach

Lest auch die Berichte bei Berkutschi.com:  (24.03.2019),

die Ergebnisliste vom letzten Weltcupspringen am 24.03.2019 findet ihr >> hier <<
sowie den Endstand im Gesamtweltcup am 24.03.2019 findet ihr >> hier <<
sowie den Endstand in der Nationenwertung am 24.03.2019 findet ihr >> hier <<

Der kleine aber feine Skiclub in Titisee-Neustadt ----- SC Langenordnach - Wir bewegen was ...
Joomla template by TG